Maria-Xenia Hardt

Schreibt. Redet. Macht.

 

Ich ermutige Menschen, selbstbestimmt zu leben.

Mit den Geschichten, die ich als Journalistin schreibe: über Menschen und Ideen, die echt was bewegen.

Auf Bühnen: Als Speakerin zu Feminismus. Als Entwicklerin und Moderatorin gewagter Formate.

Mit Storytelling & Creative Strategy: Zusammen finden wir deine Geschichte und Mission. Und die richtigen Worte, um sie zur erzählen.

Newsletter

Why We Need a Culture of Vaginas @TEDxFreiburg

„If we really want to change anything, then we have to change everything. Going to a Women’s Circle twice a year is worth nothing as long as we continue to play by the rules of the patriarchy on the other 363 days. That’s why we need a culture of vaginas: to truly revolutionize our world.“

Leben + Mut

Wie würdest du leben, wenn du wüsstest, es würde dir gelingen? Welchem Job würdest du nachgehen? Wo würdest du wohnen? Wozu würdest du „nein“ sagen? Wozu würdest du „ja“ sagen?

Egal woher du kommst, wie alt du bist, wie arm oder reich, oder welches Geschlecht zu hast – ich möchte mit Texten, Talks und Projekten etwas dazu beitragen, dass du dir sicher bist: You got this.

Freundin: "Wir, die Wunder-Frauen"

In diesem sehr persönlichen Text geht es um eine wirklich schlimme Trennung, vor allem aber um sieben wahnsinnig tolle Frauen, die ich danach „im Internet“ kennen gelernt habe. Die Wonder Women sind meine Clique im Taschenformat und der Beweis, dass aus den schlimmsten Dinge manchmal wirklich die besten werden. Irgendwann mache ich daraus mal noch einen Roman, oder eine Netflix-Serie, aber für den Anfang war es schön, unsere Geschichte in dieser Form aufzuschreiben.

Erschienen in der Ausgabe 8/2021 der „Freundin“.

TED-Talk: Why We Need a Culture of Vaginas

Im April 2021 erzähle ich in meinem ersten TED-Talk, warum wir eine „Culture of Vaginas“ brauchen. Spoiler: Geschlechtergerechtigkeit setzt einen radikalen Kulturwandel voraus. Viel zu lange haben wir nach den Regeln des Patriarchats gelebt. Und diese Regeln sind sch***e. Aber damit ist jetzt Schluss. Wir machen unsere eigenen Regeln. Mehr am 18. April!

Edition F: "Wie meine Mutter zur Queen im digitalen Klassenzimmer wurde"

Diesen Text habe ich über meine tolle Mama geschrieben, die mit 60 gelernt hat, wie man digitalen Unterricht macht. Davon können wir uns alle eine Scheibe abschneiden – never stop learning, never stop exploring!

The V Show

„The V Show“ war die zweite Produktion der Vagina Monologues, bei der ich Regie geführt habe. Wir haben aus dem Stück von Eve Ensler eine feministische Late Night Show gemacht – so, wie ich mir wünschen würde, dass es sie gäbe. Mit starken Frauen, Konfetti und Live-Band.

Heimat + Liebe

Lange Zeit wusste ich nicht so richtig, wo ich hingehöre. Dann kam ich nach Freiburg. Über die Jahre sind die Stadt und alles drum herum zu meiner Heimat geworden. Heute weiß ich: Hier ist mein Platz in der Welt. Deshalb interessiert mich besonders, wie die Menschen hier leben und Zukunft gestalten.

Mit meinen Geschichten möchte ich meine Wahlheimat zugänglich machen und mitgestalten.

Freiburg. Unterwegs mit deinen Lieblingsmenschen.

Momentan schreibe ich an einem Buch über Freiburg. Es wird vollgepackt sein mit meinen besten Tipps für Freizeit, Outdoor, Kulinaria und einfach alles, was in Freiburg und der Region schön ist und Spaß macht. Das Buch erscheint im Oktober im emons-Verlag.

Serie: Heimaturlaub

Während Corona können oder wollen viele nicht in den Urlaub fahren. Versauern muss man trotzdem nicht – deshalb habe ich für fudder die Serie „Heimaturlaub“ gestartet, mit Tipps für Outdoor-Aktivitäten, Kultur und Kulinaria in und um Freiburg.

Hörbuch: Tracks of Ten Years

Diese zehn Text sind entstanden, während ich in Freiburg studiert habe. Ums Studium geht es in den Texten eher weniger, mehr um alles andere, was in dieser Zeit passiert ist. Man kann die Tracks zu Hause hören, als eine Art Traumreise durch mein letztes Jahrzehnt, oder sich mit dem zugehörigen Booklet tatsächlich auf meine Spuren durch Freiburg begeben.

Dynamit + Glitzer

In meinem StoryLab finden wir zusammen deine Geschichte und Mission. Große Unternehmen buchen dafür Kreativ-Agenturen, in denen die Wände aus Glas sind und irgendwo ein Tischkicker steht. Den gibt’s bei mir nicht. Im Kickern bin ich eh verdammt schlecht. Worin ich dafür verdammt gut bin: Mit dir ein tragfähiges Text-Konzept austüpfteln. Und natürlich die richtigen Worte finden. Für dein Projekt. Dein Start-Up. Deine Idee, die du in die Welt tragen möchtest.

The truth about stories is that that’s all we are.

– Thomas King

Keine Sorge: Die Geschichte ist schon in dir drin. Gemeinsam finden wir sie und sprengen frei, worum es für dich im Kern geht. Dann polieren wir alles, bis es so richtig glänzt. Dynamit und Glitzer eben

Also: Worauf wartest du noch?

Auftraggeber und Kooperationspartner

Get in touch!